040 69 44 060 Kundendienst Kundenlogin

INTERSPORT
CASE STUDY

ÜBER INTERSPORT

INTERSPORT wurde 1968 gegründet und ist mit über 5.400 Sportfachgeschäften in 42 Ländern einer der weltweit führenden Sportartikelhändler. Obwohl jede INTERSPORT-Filiale unabhängig geführt wird, ist jede Filiale stolz darauf, ihre Kunden und Sportvereine vor Ort so gut zu kennen wie keine andere und daher in der Lage zu sein, die beste Beratung, Anleitung und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für alle ihre Dienstleistungen und Produkte zu bieten.

KURZBESCHREIBUNG

  • Lift & Learn Footwear Walls mit Datentracking
  • Beeindruckende Schaufenster
  • Große Auswahl an Indoor-Displays
  • Benutzerdefiniertes Musikprogramm
  • Vollständige Hardware-Systeme
  • Parfümierte Lösung
  • Umgestaltung des Rundfunkstudios

DAS ZIEL

Da INTERSPORT seinen verbraucherzentrierten Ansatz weiter intensiviert, um der führende Sportartikel-Fachhändler mit mehreren Kategorien zu werden, suchte das Unternehmen nach einer ganzheitlichen In-Store-Lösung, um die Verbindung zu seinen Zielkunden zu stärken. Als bevorzugter Partner der Marke für In-Store-Medienlösungen arbeitet Mood Media Media seit mehreren Jahren mit INTERSPORT-Geschäften weltweit zusammen, um ihre Lösungen kontinuierlich zu verbessern und an neue Technologien und Verbraucherwünsche anzupassen.

DIE LÖSUNGEN

LIFT & LEARN SCHUHWÄNDE

Lauf- und Trainingsschuhe wurden als ein Schlüsselbereich identifiziert, um bei der Zielgruppe der Marke zu punkten und gleichzeitig Umsatz und Rentabilität zu steigern.

Mood entwarf eine Lift & Learn Footwear Wall-Lösung für die Implementierung in den wichtigsten INTERSPORT-Geschäften, die dazu beiträgt, eine völlig neue Kundenreise zu schaffen, die auf den Bedürfnissen der Kunden und ihren Aktivitätspräferenzen basiert. Die Lösung ermöglicht es den INTERSPORT-Mitarbeitern, mit den Kunden in Kontakt zu treten und sich auf das Wer, Was, Wo und Warum ihrer Lauf- oder Trainingsaktivitäten zu konzentrieren. Die Wände bieten den Verbrauchern eine einfache Navigation und Produktinformationen und ermöglichen es dem Personal, sie bei ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen.

Die Footwear Wall unterscheidet sich je nach Geschäft, die Komplettlösung umfasst jedoch alles:

  • Wandköpfe
  • Highlighter-Würfel (mit statischen POS-Displays)
  • RFID-Rahmen mit digitalem Bildschirm + Harmony (SoC)
  • RFID-Etiketten
  • Mood installierte die professionellen Qualitätsbildschirme mit Harmony (SoC) und Nexmosphere RFID, um die Lösung zu unterstützen, und entwickelte ein Tool, um zu verfolgen, wie oft die Schuhe pro Abteilung / pro Geschäft abgeholt werden. Dieses Niveau der Datenverfolgung liefert wertvolle Informationen sowohl für INTERSPORT als auch für die unterstützenden Schuhmarken und ihre jeweiligen Marketingkampagnen.

SCHAUFENSTER

Die Aufmerksamkeit der Kunden mit digitalen Displays in den Schaufenstern zu lenken, ist eine gängige Lösung im aktuellen INTERSPORT Store-Konzept. INTERSPORT Niederlande ging jedoch noch einen Schritt weiter und entschied sich, alle Geschäfte mit einer hochformatigen Schaufensterdekoration auszustatten und die gesamte Bereitstellung und Planung der Inhalte über die Harmony Content Management Plattform von Moodzu organisieren, um eine maximale Wirkung und einen maximalen Effekt zu gewährleisten.

DIGITALE BESCHILDERUNG FÜR INNENRÄUME

Nachdem die Kunden an den beeindruckenden Schaufensterauslagen vorbeigegangen sind und das Geschäft betreten haben, gibt es in jedem INTERSPORT-Geschäft eine Vielzahl von Auslagen im Geschäft. Von großen Displays und Videowänden im Veranstaltungsbereich, an den Kassen und im Running Lab bis hin zu mittelgroßen Displays in allen Bereichen, die relevante Inhalte und interaktive Lösungen mit Touch-Technologie oder Lift & Learn-Funktionen abspielen – Mood Media Media ist stolz darauf, alle Digital Signage-Lösungen installiert zu haben, die die Marke benötigt hat.

MASSGESCHNEIDERTE MUSIK

Für das Musikprogramm von INTERSPORT erstellte das Music Supervisor Team ein maßgeschneidertes globales Musikprogramm, das auf die Einzelhandelsstrategie und das Kundenprofil der Marke abgestimmt war. Jede Filiale hat ein tageszeitabhängiges Programm, d. h. je nach Tageszeit wird eine andere Wiedergabeliste gespielt, wobei das Tempo und manchmal sogar die Genres gemischt werden.

Für die Marke war es wichtig, die Auswahl der Songs so zugänglich und wiedererkennbar wie möglich zu halten. Um jedoch einen Hauch von lokalem Flair zum Ausdruck zu bringen, hat jeder Laden bis zu 20 % “nationale” Musiktitel in sein Programm aufgenommen.

SYSTEME

Interaktivität in den Geschäften war schon immer ein Muss für die Marke INTERSPORT und wird es auch in Zukunft bleiben, ebenso wie der Verzicht auf mehrere Plattformen zur Kontrolle der Inhalte. Alles, einschließlich aller Innenbildschirme und der Lift & Learn-Lösungen mit spezieller RFiD-Tag-Programmierung, läuft mit direkter Konnektivität über unser proprietäres Harmony Content Management System, wobei alle Player synchronisiert sind.

Mood hat die gesamte audiovisuelle Hardware in allen INTERSPORT-Geschäften weltweit geliefert, installiert und wartet sie auch weiterhin.

DUFT

Eine aufregende neue Entwicklung sind unsere ersten Implementierungen und Versuche für den Einsatz von Duftstoffen in den INTERSPORT-Geschäften, insbesondere in den Bereichen Outdoor und Fußball. Mood hat die Marke bei der Durchführung einer Reihe von Tests zur Messung der Marken- und Kategoriebekanntheit, der finanziellen Leistung und der Konversionsraten unterstützt.

SENDESTUDIO

Als Folge der Pandemie im Jahr 2020 suchte INTERSPORT nach neuen Möglichkeiten, sich virtuell mit dem Einzelhandelsnetz zu verbinden und beschloss, das Untergeschoss des Hauptsitzes in der Schweiz umzugestalten, um künftig virtuelle Präsentationen und kleinere persönliche Treffen zu ermöglichen. Sie betrauten Mood mit der Aufgabe, den Raum in ein professionelles Umfeld zu verwandeln, das ihre hervorragenden Leistungen im Einzelhandel fördert. Mood lieferte und installierte die gesamte audiovisuelle Hardware im Sendestudio und wartet sie auch weiterhin.

DAS RESULTAT

Dank der Lift & Learn Footwear Wall-Lösung konnte INTERSPORT den Umsatz mit Laufschuhen um 9 % und den Verkauf von Trainingsschuhen um 31 % in seinen Premium-Testgeschäften steigern!

MIT UNS IN VERBINDUNG TRETEN

Verbessern Sie Ihr Kundenerlebnis. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Name*
Datenschutzerklärung*
In Kontakt bleiben
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.