040 69 44 060 Kundendienst Kundenlogin

NACHRICHTEN IN DER WARTESCHLEIFE VON RESTAURANTS: 6 BEWÄHRTE VERFAHREN

Im digitalen Zeitalter, in dem der Schwerpunkt auf mobilem Zugang, Liefer-Apps, Online-Reservierungen und sozialen Medien liegt, übersehen viele Restaurants möglicherweise ein grundlegendes Instrument in ihrem Marketing-Mix: Restaurant-Warteschleifen.

Trotz all der nützlichen Technologien, die heute zur Verfügung stehen, ist das Telefon immer noch eine der wichtigsten Möglichkeiten für potenzielle Kunden, Sie zu erreichen, bevor sie Ihr Restaurant besuchen. Und warum?

  • Den Hörer in die Hand zu nehmen und mit jemandem zu sprechen, ist oft effizienter als das Internet – vor allem, wenn man bedenkt, wie einfach es ist, „anzurufen“, wenn Ihr Restaurant in der Suche und auf einer beliebigen Anzahl von mobilen Apps oder Bewertungswebsites Dritter erscheint.
  • Ihre potenziellen Gäste können Ihre Website durchsuchen (was sie in der Regel ohnehin von ihrem Telefon aus tun), um Ihre Öffnungszeiten zu finden oder eine Online-Reservierung zu buchen. Schlimmstenfalls besucht Ihr potenzieller Kunde Ihre Website, um dann festzustellen, dass er noch anrufen muss, um die Reservierung vorzunehmen.
  • Vergessen Sie nicht, dass viele Kunden immer noch die „alte Schule“ bevorzugen, nämlich vorher anzurufen, insbesondere ältere Kunden. Sie vertrauen eher einer menschlichen Stimme, die sagt: „Wir haben für Sie einen Tisch für 2 Personen um 19:00 Uhr reserviert“, als einer E-Mail-Bestätigung. Selbst wenn sie eine Reservierung online buchen, rufen sie oft vor der Reservierung im Restaurant an, um sicherzugehen.

Was wir damit sagen wollen, ist Folgendes: WAS IHRE ANRUFER HÖREN, WÄHREND SIE IN DER WARTESCHLEIFE SIND, HAT EINEN GROSSEN EINFLUSS DARAUF, OB SIE IHREN SPEISESAAL TATSÄCHLICH BETRETEN ODER NICHT.

Schweigen ist tödlich für Ihr Kundenerlebnis. Tatsächlich ziehen mehr als 85 % der Anrufer Warteschleifen-Nachrichten dem Schweigen vor. Kunden, die in der Warteschleife Stille hören, legen mit größerer Wahrscheinlichkeit auf, und diejenigen, die dann noch dranbleiben, sind wahrscheinlich frustriert und verwirrt, weil sie sich fragen, ob sie ihre Mobilfunkverbindung verloren haben oder nicht.

Niemand hält seine Kunden gerne in der Warteschleife, aber es ist wichtig, die Chancen zu erkennen, die mit dem Risiko einhergehen. Die Warteschleife bietet die Möglichkeit, direkt mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und die wichtigsten Botschaften, die Sie vermitteln müssen, zu verstärken.

Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus dieser Gelegenheit machen und mehr Anrufer zu Gästen werden, stellen wir Ihnen einige wichtige Best Practices für Warteschleifenansagen in Restaurants vor.

 

#Nr. 1: Halten Sie die Nachrichten kurz, aber zielgerichtet.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten nur 20 Sekunden Zeit, um mit Ihrem Kunden zu sprechen – was würden Sie sagen? Was würden Sie sich wünschen, dass sie sich so fühlen? Was für einen Eindruck würden sie von Ihrem Restaurant gewinnen? Dies alles sind wichtige Überlegungen, die Sie bei der Festlegung der Ziele Ihrer Messaging-Strategie berücksichtigen sollten.

Es mag selbstverständlich sein, aber versuchen Sie nicht, alle Ihre Ziele in jeder Nachricht zu erreichen. Achten Sie auf Kürze (7-20 Sekunden) und konzentrieren Sie sich in jeder Nachricht auf ein Hauptziel. Zu den gemeinsamen Zielen gehören unter anderem:

  • Hilfreich sein – Informationen über Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten, Reservierungen usw.
  • Wertschätzung zeigen – „Wir freuen uns über Ihren Anruf und entschuldigen uns für die Wartezeit“.
  • Werbung – Hervorhebung von Tages-/Wochenangeboten, bevorstehenden Veranstaltungen, Werbung für Schwesterrestaurants usw.

Ihre Nachrichten sollten als Vorschau und als Erweiterung der großartigen Erfahrung dienen, die Ihre Anrufer in Ihrem Restaurant erwarten können.

 

#Nr. 2: Wählen Sie die richtige Stimme.

Wir alle wissen, dass es unangenehm ist, in der Warteschleife zu hängen, aber für Ihre Anrufer muss es sich nicht so anfühlen. Die Idee ist, sie mit einem oder zwei professionellen Sprechern zu engagieren, die die Persönlichkeit und Energie Ihrer Marke wirklich zum Ausdruck bringen.

Stellen Sie sich vor, wie Ihre Marke klingen würde, wenn sie sprechen könnte, und versuchen Sie, sie so gut wie möglich zu verkörpern. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an einen Spezialisten für Warteschleifen-Nachrichten. Diese Experten verstehen die Kunst der Warteschleife und können Ihnen dabei helfen, die richtigen Sprecher für Ihre einzigartige Marke und das von Ihnen angestrebte Erlebnis auszuwählen.

 

#Nr. 3: Die richtige Wartemusik einbauen.

Unzählige Studien haben gezeigt, dass Ihre Anrufer eher in der Leitung bleiben, wenn sie Wartemusik hören. Sie sollten jedoch nicht einfach irgendeinen alten Warteschleifen-Jingle verwenden – Sie sollten ein professionell gestaltetes Musikbett wählen, das die Energie und den Ton Ihrer Nachrichtenproduktion ergänzt. Sie halten Ihre Anrufer nicht nur bei der Stange, sondern schaffen auch die Voraussetzungen für ein großartiges Essenserlebnis, das sie in Ihrem Restaurant erwartet.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die von Ihnen verwendete Musik für die geschäftliche Nutzung lizenziert ist. Andernfalls müssen Sie die Lizenzgebühren selbst bezahlen, was sehr kostspielig sein kann. Weitere Informationen finden Sie unter us.moodmedia.com/sound/music-licensing/.

#Nr. 4: Verstärken Sie Ihr Konzept, Ihre Ventile und Ihre Sichtweise.

Was macht Ihr Restaurant einzigartig? Warum sollten sich potenzielle Gäste für Ihr Lokal entscheiden und nicht für ein ähnliches Konzept auf der anderen Straßenseite? Gibt es wichtige Werte, für die Sie stehen und die bei Ihrer Zielkundschaft Anklang finden? Denken Sie über diese Werte und wichtigen Unterscheidungsmerkmale nach und zögern Sie nicht, sie in Ihrer Kommunikation hervorzuheben.

 

#Nr. 5: Soziale Netzwerke fördern.

Dank des Aufschwungs der sozialen Medien und der Anwendungen für Restaurantbewertungen ist die Mundpropaganda stärker als je zuvor. Nutzen Sie Messaging, um Kunden zu ermutigen, Sie auf Facebook zu mögen, Bewertungen zu schreiben und ihre tollen Erfahrungen zu teilen.

 

#Nr. 6: Regelmäßig aktualisieren.

Zunächst einmal werden Ihre Stammgäste es nicht zu schätzen wissen, jedes Mal, wenn sie anrufen, um eine Reservierung vorzunehmen, die gleichen alten Nachrichten zu hören. Zweitens ist es ratsam, dafür zu sorgen, dass Ihre Botschaften immer noch für Ihre Speisekarte, Ihre Tagesangebote und alle Werbeaktionen relevant sind, die Sie anbieten. Wenn Sie im November auf Surf & Turf-Angebote hinweisen, die im August ausgelaufen sind, wird das bei den Anrufern keinen guten Eindruck hinterlassen. Sie könnten auch eine unangenehme Überraschung erleben, wenn sie versuchen, diese Vorspeise zu bestellen, wenn sie dort erscheinen. Wir empfehlen, Ihre Mitteilungen monatlich, mindestens aber vierteljährlich zu aktualisieren.

Die Warteschleifenwerbung für Restaurants ist nach wie vor ein äußerst wirksames Instrument, mit dem Gastronomen ihren Gewinn steigern können. Wenn Sie diese bewährten Verfahren befolgen, schaffen Sie eine hervorragende Grundlage für Ihre Messaging-Strategie.

Um mehr über On-Hold Ansagen zu erfahren,
kontaktieren Sie uns noch heute.
Unsere Brand Ansagen beantworten gerne Ihre Fragen und zeigen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten, eine erfolgreiche Lösung für Ihre Anrufer zu implementieren.

MIT UNS IN VERBINDUNG TRETEN

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf und verbessern Sie das Kundenerlebnis in Ihrem Unternehmen.

Name*
Datenschutzerklärung*
In Kontakt bleiben
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.